Förderungen 2021

Förderungen 2021 für Ihr Projekt bei Kreativ&Söhne

Kreativ&Söhne Leipzig

Ein funktionierender Onlineshop oder eine professionelle Unternehmensdarstellung im Internet sind in Zeiten fortschreitender Digitalisierung unerlässlich. Doch die Umsetzung eines digitalen Projektes kann oft hohe Kosten verursachen, weswegen Unternehmen trotz der enormen Wichtigkeit auf einen adäquaten Internetauftritt verzichten. Besonders für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es zahlreiche Förderprogramme mit denen sich digitale Projekte realisieren lassen ohne die gesamten Kosten dafür selber tragen zu müssen.

SAB Förderung für E Business

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Freistaat Sachsen werden von der SAB bei Projekten zu E-Commerce und der Verbesserung von Informations- und Kommunikationstechnologie mit Zuschüssen bis 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben bezuschusst. Hierbei handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss der Ausgaben bis maximal 50.000€. Bei vorliegenden Tariflöhnen werden weitere 10% aufgeschlagen. Diese Förderung wird alle drei Jahre gewährt und besitzt keinen Rechtsanspruch. Zuwendungsfähige Ausgaben sind Planung, Konzipierung, technische Realisierung und der Erwerb von vorhabensspezifischer Software inklusive Schulungen.

Weitere Information zur Förderung E-Business der SAB

Für Ihre E-Commerce Projekt

Gefördert wird die Einführung und Weiterentwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien zur Erschließung neuer Absatzmöglichkeiten, Optimierung interner Prozesse und digitale Abbildung von Geschäftsprozessen mit Kunden und Lieferanten. Doch was genau heißt das? Die Erschließung neuer Absatzmöglichkeiten bezieht sich in der Regel auf die Entwicklung eines Onlineshops als leistungsfähiger Vertriebskanal für Ihr Unternehmen. Die Optimierung interne Prozesse zielt auf die Schnittstellenentwicklung in Ihren internen Systemen ab. Mit der digitalen Abbildung von Geschäftsprozessen mit Kunden und Lieferanten ist die Einführung eines ERP (Enterprise-Resource-Planning) und oder CRM (Customer-Relationship-Management) gemeint. Diese sollen die Steuerung von Kapital, Personal, Betriebsmittel, sowie Information und Kommunikation effizientier gestalten und die Gestaltung der Kundenbeziehungprozesse verbessern.

 

Förderungen der Stadt Leipzig

Die Stadt Leipzig stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen, die nicht bereits durch die SAB gefördert werden, finanzielle Mittel von bis zu 50% der zuwendungsfähigen Kosten zur Verfügung. Für ihr Projekt zahlt die Stadt Leipzig 50% der Ausgaben bis maximal 2000€. Handelt es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Handwerksbetrieb oder verarbeitendes Gewerbe, werden Kosten bis maximal 4000€ übernommen. Bei der Förderung der Stadt Leipzig handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss ohne Rechtsanspruch auf die Förderung. Die einzigen Anforderungen bestehen darin, dass Sie mindestens über eine beschäftigte Person verfügen und Ihr Unternehmen seit mehr als drei Jahren besteht.

Beispiel: Messeförderungen

Messen eignen sich perfekt für die Erschließung neuer Märkt und die Erweiterung überregionaler Kundengruppen. Mit einer aktiven Teilnahme können unkompliziert neue Geschäftspartner und potentielle Kunden gewonnen werden. Die Stadt Leipzig fördert KMU bei der Teilnahme an Messen, Kongressen und Tagungen. Überzeugen Sie neue Kunden und Geschäftspartner auf einer Messe mit Ihrem professionellen Unternehmensauftritt. Die Konzeption und Umsetzung eines frischen Corporate Designs für Ihren Auftritt übernehmen wir dabei gern. Die Förderung gestaltet sich als Anteilsfinanzierung von 50% bis maximal 2.000€.

Digital Jetzt

Durch die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, Unternehmensdarstellung und dem Vertrieb eröffnen sich viele neue wirtschaftliche Chancen wie eine effektivere Kundengewinnung oder eine bessere Position am Markt. Im Fokus steht hier der Vertrieb über das Internet. Mit einer Investition in eine Internetseite oder sogar einen Onlineshop können Sie Ihren Kundenkreis über das Internet erweitern und für mehr Menschen erreichbar sein. Um mittelständischen Unternehmen die Umsetzung zu erleichtern bietet die Förderung „Digital Jetzt - Investitionsförderung für KMU" 2021 Zuschüsse für Investitionen in digitale Technologien. Förderbar sind alle Unternehmen mit 3-499 Mitarbeitern die ein konkretes Digitalisierungsvorhaben planen. Der nicht rückzahlbare Zuschuss beläuft sich auf maxiimal 50.000€ sofern die Maßnahme binnen 12 Monaten umgesetzt wird. In Ausnahmefällen kann der Betrag jedoch bis auf das Doppelte aufgestockt werden, abhängig von der Investition.

Mehr dazu erfahren Sie unter dem offiziellen Portal www.digitaljetzt-portal.de

Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten