Magento: Import von konfigurierbaren Produkten per CSV

Konfigurierbare Produkte sind in Magento zwar vorgesehen, aber deren Import per CSV- oder XML-Daten ist nicht ohne Erweiterungen möglich. Auch wenn man eine passende Erweiterung dafür gefunden hat, dann gibt es Probleme; Importiert man Produkte in Schüben von beispielsweise zehn Produkten, dann wundert man sich recht schnell darüber, dass Magento scheinbar wahllos die Varianten zu den konfigurierbaren Basisprodukten zuweist und Andere auslässt.

Konfigurierbare Produkte sind in Magento zwar vorgesehen, aber deren Import per CSV- oder XML-Daten ist nicht ohne Erweiterungen möglich. Auch wenn man eine passende Erweiterung dafür gefunden hat, dann gibt es Probleme; Importiert man Produkte in Schüben von beispielsweise zehn Produkten, dann wundert man sich recht schnell darüber, dass Magento scheinbar wahllos die Varianten zu den konfigurierbaren Basisprodukten zuweist und Andere auslässt.

1. Wenn man konfigurierbare Produkte importiert, dann IMMER (!) erst die simplen (Varianten) Produkte importieren und danach das konfigurierbare Basisprodukt, das dann mit den Varianten gefüllt wird.

Soweit vielleicht nichts Neues - Dennoch wollte es einfach nicht funktionieren.

Jetzt zur eigentlichen Erkenntis:

2. Niemals simple und konfigurierbare Produkte in einem Rutsch importieren! Magento "kennt" die simplen Produkte in dem selben Rutsch noch nicht und kann keine Verknüpfungen herstellen. Erst mit dem nächsten Rutsch sind die eben importierten Produkte vorhanden.

Lösen lässt sich die Problematik indem man entweder alle Produkte in Einzelschritten oder erst alle simplen und ganz zuletzt die konfigurierbaren importiert. Oder man erstellt zwei Import-Dateien von denen eine die simplen und die andere die konfigurierbaren Produkte enthält und importiert sie dann hintereinander.

Scroll
Wir verwenden technische und analytische Cookies, um Ihnen alle Funktionen unserer Internetseite darstellen zu können. Weitere Informationen