Blog Internetseite von Kreativ Söhne Leipzig

überall präsent und trotzdem unterschätzt

Giphy

2019-04-30T13:37:00+02:00
2020-04-15T13:32:09+02:00
von
Kreativ&Söhne Leipzig

Ein GIF kann mehr sagen als 1000 Worte. Die animierten Bewegt-Bilder in Endlosschleife sind aus unserer digitalen Kommunikation per Whatsapp, Facebook-Messenger, Instagram und Co. nicht mehr wegzudenken. Und sind wir mal ehrlich, nichts ist effizienter als ein GIF um schnell eine Emotion, ein Gefühl oder eine Reaktion zu zeigen.

Über Giphy

Giphy ist eine 2013 in den USA gegründete Datenbank und Suchmaschine für Dateien im Format GIF (Grafics Interchange Format). Das sind animierte oder gefilmte, meiste kurze Bewegtbilder in Endlosschleife. Populäre Messenger-Apps besitzen eine API zu Giphy. So können die GIFs für den Gebrauch in Nachrichten oder in Kommentaren und Posts auf Social Media genutzt werden. Ähnlich wie auf Instagram oder TikTok sind die GIF-Dateien mit sogenannten Hashtags versehen und können so über die Suchmaschine von Giphy gefunden werden.

Durch die Verknüpfung zu sämtlichen Social Media Plattformen sowie einer eigenen Applikation für iOS, Android und für den Webbrowser können immens hohen Zahlen an Views auf einzelnen GIF's oder Kanälen entstehen.

Wie kann ich Giphy nutzen?

Giphy kann grundsätzlich jeder nutzen, der im Besitz eines Smartphones mit Internetzugang ist. In vielen Social Media Apps ist Giphy bereits vorab integriert. Möchte man eigene GIFs hochladen und nutzen, muss man bei Giphy einen Brand- oder Artistaccount anmelden. Ist dieser von Giphy verifiziert kann es los gehen. Für manche Applikation, wie beispielsweise Instagram, müssen jedoch extra "Sticker" erstellt werden. Das sind GIF's, mit einem transparenten Hintergrund.

Kreativ&Söhne auf Giphy

Wir haben einen Versuch auf Giphy gestartet und generierten in 2 Monaten ganze 3.3 Millionen Views auf unseren GIFs. Dabei haben wir die Dateien unterschiedlich „ver-hashtagt“ und konnten beobachten, dass vor Allem gut gesetzte Hashtags den Unterschied machen. Eines unserer GIFs erreichte in etwas mehr als einem Monat 1.6 Million Views.

Sogenannte Sticker die für die Verzierung von Stories, beispielsweise auf Instagram genutzt werden, erreichen besonders hohe View-Zahlen. Ein kleiner Tipp: Sticker passend zu gesellschaftlichen Ereignissen oder Jahreszeiten designed werden, haben größeres Potential viral zu gehen.

Was bringt Giphy für Unternehmen?

Wirklich qualitativen Content und viele Infomationen kann man über kurze GIFs nicht an seine Zielgruppe vermitteln. Auch gezielte Werbung stellt sich in den meisten Fällen als schwierig heraus. Jedoch für eine größere Reichweite und Markenbildung ist Giphy eine tolle Möglichkeit. Wenn Sie es schaffen, das eines Ihrer GIFs von Millionen Menschen weltweit genutzt wird, stärkt das die Bekanntheit ihrer Marke und ruft sie bei jeder Nutzung wieder in die Köpfe der Leute. Giphy ist also für Unternehmen eine tolle Möglichkeit auf einer weiteren vielgenutzten Plattform präsent zu sein.

Außerdem kann es die interne Kommunikation im Unternehmen verbessern. GIFs zu versenden und zu bekommen macht Spaß. So kann sich die Nutzung von Unternehmenseigenen GIFs positiv auf die Atmosphäre zwischen den Mitarbeitern auswirken. Weiterhin können die eigenen GIFs das Employer Branding unterstützen, wenn die Mitarbeiter diese nach Außen tragen.

Warum Giphy für unsere Kommunikation wichtig ist

Warum können GIFs unsere Kommunikation verbessern? Aus wissenschaftlicher Sicht sollte eine Nachricht aus vier Ebenen zwischen Sender und Empfänger bestehen. Dazu gehören nach Schulz von Thun: die inhaltliche Ebene, die Beziehungsebene, die Selbstoffenbarungsebene, sowie die Appellebene. Die inhaltliche Ebene erklärt sich von selber. Die Beziehungsebene drückt aus, in welcher persönlichen Beziehung Sender und Empfänger stehen. In der Selbstoffenbarung einer jeden Nachricht gibt der Sender etwas über sich selber preis. Die Stimmung der Nachricht wird im Appell vermittelt.

Ein großer Teil unserer Kommunikation läuft heutzutage digital, über verschieden Messenger ab. Reine Textnachrichten kommen nur bedingt über die inhaltliche Ebene einer Nachricht hinaus. Das Fehlen der anderen Komponenten wurde nach und nach durch den Einsatz von Emojis kompensiert. Sie können, richtig gesetzt, die anderen Ebenen einer Nachricht ergänzen. Jedoch sind Emojis sind nicht ansatzweise so aussagekräftig wie GiFs. Hat man das passende GiF gefunden, kann man in wenigen Sekunden aussagekräftig Appell, Beziehung und/oder Selbstoffenbarung vermitteln. Nur die Inhaltliche Komponente bleibt bei diesem Format leider etwas auf der Strecke.

Für erfolgreiche und unmissverständliche Kommunikation ist es wichtig das die 4 Ebenen ausgefüllt sind. Deswegen unser Ratschlag an euch: NUTZT MEHR GIFs! Es macht eure Kommunikation effizienter, gehaltvoller und zaubert dem Adressaten in den meisten Fällen noch ein Lächeln ins Gesicht.

Zurück